Vita

  • 1984: Diplom-Vorprüfung im Studiengang Bauingenieurwesen TU Braunschweig
  • 1984-1991: Studium der Humanmedizin in Lübeck, Hamburg, Melbourne, Brisbane, Perth (Australien) und Auckland (Neuseeland)
  • 1991: Staatsexamen und Promotion zum Dr. med. an der Universität Hamburg
  • 1991-1993: Weiterbildung in der Unfallchirurgie im Städtischen Klinikum Braunschweig, dem Kreiskrankenhaus Aurich sowie dem Diakoniekrankenhaus Rotenburg a. d. Wümme
  • 1993: Approbation in Hamburg
  • 1993-1998: Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie im South Warwickshire General Hospital (England) und in der Städtischen Klinik Leipzig Südost
  • 1997: Anerkennung der Gebietsbezeichnung Orthopädie durch die Sächsische Landesärztekammer
  • 1998-2001: Niederlassung als Facharzt für Orthopädie mit Kassen- und Privatpraxis und operativer Belegarzttätigkeit in Bremen
  • 2002-2017: Niederlassung als Facharzt für Orthopädie mit Kassen- und Privatpraxis und operativer Belegarzttätigkeit in der Gemeinschaftspraxis Münch/Gmel/Ritter/Pingsmann/Müller in Berlin
  • 2008: Anerkennung der Gebietsbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie durch die Ärztekammer Berlin
  • 2018: Honorararzttätigkeit
  • Mai 2019: Niederlassung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Privatpraxis in Kleinmachnow

Zusatzbezeichnungen

  • Sportmedizin
  • Chirotherapie/Manuelle Therapie
  • Akupunktur
  • Röntgendiagnostik – fachgebunden

Zusatzausbildungen

  • Diplom Osteopathische Medizin D.O.M. bei der Gesellschaft für Osteopathische Medizin (DGOM)
  • EROP Diploma Osteopathic Medicine (European Register for Oesteopathic Physicians)
  • Meister der Akupunktur DÄGfA bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)

Weitere Ausbildungen, Zertifizierungen

  • Basistherapeut FDM Basic Certificate (FDM DC) der European Fascial Distortion Model Association
  • Teilradiologie für das Gebiet der Skelettdiagnostik
  • Magnetresonanztomographie in der Orthopädie (Kernspin/MRT)
  • Sonographie des Bewegungsapparates
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Osteologe DVO
  • A- und B-Diplom in der Akupunktur
  • Kinesiologie-A-Diplom bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiologie
  • Zertifikat Fußchirurgie der D.A.F. (Deutsche Assoziation für Orthopädische Fußchirurgie)

Mitgliedschaften

  • Landesärztekammer Brandenburg
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
  • International Cartilage Regeneration & Joint Preservation Society
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Osteopathische Medizin e.V.

Veröffentlichungen

Hermann, B., Ritter, B., Steiner, D., Eggers-Schröder, G. (1991): Ätiologie, Diagnostik und Therapie des Tarsaltunnelsyndroms – Ergebnisse einer Retrospektivuntersuchung. Z. Orthop. 129 (4), 332-5.