Philosophie

In der Praxis Dr. Ritter werden Sie nach einer ausführlichen Anamnese, klinischen Untersuchung und Diagnostik ausgewogen und umfassend beraten. Ihr individueller Therapieplan wird Ihnen in verständlichen Worten dargelegt und mit Ihnen weiter geplant. Ziel ist es, Ihre Beschwerden bzw. Verletzungen möglichst mit konservativen Behandlungsmethoden zu heilen bzw. zu lindern. Operative Maßnahmen werden mit Ihnen besprochen, wenn konservative Behandlungsmaßnahmen nicht ansprechen sollten oder Ihre Beschwerden durch Zerstörung von Gewebsstrukturen entstanden sind, die nur operativ zu heilen sind, wie z.B. komplette Sehnenabrisse oder weitgehende Zerstörung der Knorpelgelenkoberfläche. In den meisten Fällen zeigt sich eine Heilung oder Linderung der Beschwerden durch rein konservative Maßnahmen, so dass Operationen vermieden werden können.

Mit Dr. Ritter steht Ihnen ein erfahrener konservativ therapierender Orthopäde zur Seite, der jedoch gleichzeitig über eine umfassende Erfahrung als Operateur durch langjährige Tätigkeit als Belegarzt verfügt und insofern eine fundierte Abwägung zwischen konservativer und operativer Therapie treffen kann.